Kultur- und Bildungszentrum

Das Nürnberger Haus beruht auf der Städtepartnerschaft zwischen dem deutschen Nürnberg und dem ukrainischen Charkiw.
Es ist ein deutsch-ukrainisches Kultur- und Bildungszentrum in Charkiw mit einem vom Goethe-Institut akkreditierten Sprachlernzentrum.
Gleichzeitig ist es Begegnungsstätte für alle an Deutschland interessierten Charkiwer Bürgerinnen und Bürger.
Die Einrichtung besteht seit 1995.

Möchten Sie Deutsch interessant, effizient und dynamisch lernen, erfolgreich kommunizieren und Prüfungen ablegen?
Der Unterricht wird von erfahrenen Lehrkräften mit Einsatz von modernen kommunikativen Methoden, authentischen Lehrmaterialien und -mitteln erteilt.
Das Nürnberger Haus hält alle Vorschriften des Gesundheitsministeriums
der Ukraine ein und führt alle Veranstaltungen unter besonderen
Sicherheits- und Hygienebedingungen durch.
Auskunft unter der Handynummer:
+ 380 68 470 77 06

Kultur- und Begegnung

Heute ist die Eröffnung der Ausstellung im Nürnberger Haus, die wiederum mal dem Nürnberger Haus gewidmet ist. Diese Tage werden wir 25. Ist es viel oder wenig?

Wenn wir es unter dem Gesichtspunkt betrachten, dass wir uns vorhaben, auch, weiterhin effektiv zu funktionieren, so sind wir noch sehr jung! Aber angesichts der Anzahl unserer Schüler und verschiedener Ereignisse, die in unseren Räumlichkeiten stattfanden, sind wir sogar sehr erwachsen.Man gratuliert uns heute! Das machen Kinder durch ihre Kunst!Der Kurator der Ausstellung, Serhiy Fyodorovych Hrychanok, erzählte seinen Schülern so leidenschaftlich und präzise von Nürnberg, dass sie nicht nur die architektonischen Merkmale, sondern auch den Geist dieser mittelalterlichen Stadt vermitteln konnten.

Diese Veranstaltung wurde als Wettbewerb deklariert und jeder Wettbewerb beinhaltet Gewinner und natürlich Geschenke.