01.-05.11. 2018

Filmtheater Kiew

In Zusammenarbeit mit Arthouse Traffic und dem Nürberger Haus

Das Filmfestival des Goethe-Instituts Ukraine zeigt neue preisgekrönte Filme aus Deutschland sowie eine deutsch-ukrainische Koproduktion:

1.11.     19.30
TRANSIT

2.11.     19.30
VOLCANO

3.11.     19.30
CASTING

4.11.     19.30
3 TAGE IN QUIBERON

5.11.      19.30
DER JUNGE KARL MARX

NEUES DEUTSCHES KINO 2018

TRANSIT
Freie Verfilmung des gleichnamigen Romans von Anna Seghers, bei der Christian Petzold die Geschichte aus dem Jahr 1942 in die Gegenwart verlegt.

VOLCANO
Übersetzer Lukas strandet während einer OSZE-Mission im ländlichen Süden der Ukraine. Er entdeckt eine Welt voller Schönheit und paradoxem Witz inmitten der Widrigkeiten des Lebens in der Krimkrise.

CASTING
Casting ist ein ebenso kluger wie unterhaltsamer Film, geprägt durch spannende Wendepunkte, Humor – und das atemberaubende Schauspiel eines virtuosen Ensembles.

3 TAGE IN QUIBERON
Ein vielschichtiges Porträt einer mitreißenden Schauspielerin und Frau, die schonungslos alles gibt und sich dennoch nur selten gesehen und wahrgenommen fühlt.

DER JUNGE KARL MARX
Der Film entwirft das Porträt zweier ungestümer junger Männer, die fest an die Vision einer humanen Gemeinschaft und die revolutionäre Kraft der Ausgebeuteten und Unterdrückten glauben.

 

bigmir)net TOP 100